Budgetierung

Planung und Festlegung von Budgets und damit (nur) eines Finanzrahmens zur weitgehend eigenverantwortlichen Bewirtschaftung im Rahmen der definierten Aufgaben, mit weitgehender Freiheit, wofür und wie die Mittel ausgegeben werden, um die Optimierungspotenziale vor Ort ausschöpfen zu können.

Dezentrale Budgetierung

Bereitstellung von Finanzmitteln in Form von vorab verhandelten Budgets zur eigenverantwortlichen Bewirtschaftung „vor Ort“.

Kamerale Budgetierung

Inputorientierte, nach Haushaltstiteln erstellte, Ein- und Auszahlungs- Budgetierung. Eine Output-Orientierung findet hierbei in der Regel nicht statt. (Fragestellung: Welche Mittel benötige ich?, nicht: wofür benötige ich Mittel?).

Posted in .