NKF-Glossar

Debitor

Debitor (lat. debet = schulden/Schuldner), Eselsbrücke: „Debitoren sind die Deppen, die zahlen müssen“ Geschäftspartner, gegenüber dem Forderungen für erbrachte... Read More →

Deckungsbeitrag

Rechengröße der Kostenträgerrechnung, die die Größe beziffert, die zur Deckung der fixen Kosten zur Verfügung steht. Der Deckungsbeitrag ist... Read More →

Deckungsbeitragsrechnung

Rechenverfahren im Rahmen der KLR, insbesondere der Kostenträgerrechnung, bei der von den Erlösen die variablen Kosten insgesamt oder stufenweise... Read More →

Deckungsfähigkeit

Ermächtigung, Aufwendungen bzw. Auszahlungen über den Ansatz hinaus zu leisten, wenn bei anderen Sachkonten die entsprechenden Aufwendungen bzw. Auszahlungen... Read More →

Delegation

Übertragung klar umrissener Aufgaben, zugehöriger Kompetenzen und Verantwortung auf hierarchisch nachgeordnete Organisationseinheiten. Read More →

Dezentralisation

Man unterscheidet zwischen betriebswirtschaftlicher und verwaltungswissenschaftlicher Dezentralisation. Die betriebswirtschaftliche Dezentralisation ist im Rahmen der Aufbauorganisation die Verteilung gleichartiger Teilaufgaben... Read More →

Dienstleistung

Güter immaterieller Art (z.B. ärztliche Versorgung); Sie werden i.d.R. individuell auf Wunsch erstellt. Viele Leistungen, die die öffentliche Verwaltung... Read More →

Divisionskalkulation

Verfahren der Kostenträgerstückrechnung, das bei gleichartigen Leistungseinheiten angewendet werden kann, z.B. bei Versorgungsbetrieben, kostenrechnenden Einrichtungen. Die Kosten einer Leistungseinheit... Read More →