Leistung

Ergebnis eines betrieblichen Erzeugnisprozesses, d.h. mengenmäßiger Output (z.B. produzierte Stückzahl, bearbeitete Verwaltungsakte); auch der Wert des Prozessergebnisses, d.h. der bewertete mengenmäßige Output. Leistung ist im letzteren Sinne Gegenbegriff der Kosten, wird aber in dieser Bedeutung durch den Begriff Erlös ersetzt.

Eine Leistung

  • kann sowohl für Kunden innerhalb der Verwaltung als auch für externe Kunden erbracht werden,
  • ergibt mit anderen Leistungen zusammen ein Produkt (erst durch das Produkt wird der unmittelbare Zielbezug hergestellt),
  • hat einen abgeschlossenen Erstellungsprozess, d.h. Leistungen sind in sich abgeschlossene Arbeitsergebnisse,
  • wird über ein internes Budget vergütet (außer externe Leistungen) und
  • hat Mengen und Qualitäten.

Leistungen sind Produkten untergeordnet und dienen der verwaltungsinternen Steuerung.

siehe auch: Leistungsverrechnung

Posted in .