4 Gesundheit und Sport

Produktrahmenplan

4 Gesundheit und Sport

41 Gesundheitsdienste

411 Krankenhäuser

  • Krankenhäuser und Kliniken
  • Entbindungs- und Wöchnerinnenheime, Anstalten für Nerven- und Geisteskranke, einschl. angeschlossene Wirtschaftseinrichtungen und Hilfsbetriebe wie Wäscherei, Gärtnerei u. ä.

412 Gesundheitseinrichtungen

  • Ambulatorien, bakteriologische und chemische Untersuchungsanstalten als Einrichtungen des Gesundheitsdienstes, Desinfektionsanstalten, Entseuchungsanstalten, Entkeimungsanstalten,
  • Blutspendedienst,
  • Gemeindepflegestationen, Hebammenfortbildungskurse,
  • Krankenpflegestationen, Krankentransport,
  • ärztliche Beratungsstellen und Auskünfte,
  • sozialpsychiatrischer Dienst,
  • Mütterberatungsstellen, Mütterberatungskurse,
  • Sanitäts(Kranken-)autos, Sanitätsdienst, Sanitätshunde, Sanitätskolonnen.

414 Maßnahmen der Gesundheitspflege

  • Prävention, Gesundheitsförderung,
  • Medizinalaufsicht, Apothekenaufsicht,
  • Verwaltungsaufgaben des Gesundheitsschutzes und der Gesundheitspflege,
  • Verhütung und Bekämpfung übertragbarer Krankheiten einschl. Impfwesen und Desinfektionen der Gesundheitspflege, z. B. schulärztlicher und schulzahnärztlicher Dienst und der Gesundheitsberatung.
  • Durchführung von Schutzimpfungen, Röntgenreihenuntersuchungen, Sachkosten für Lebensmitteluntersuchungen.
  • Belastungsausgleich für die Durchführung des Prostituiertenschutzgesetzes (ProstSchG)
    • Der pauschale Belastungsausgleich nach dem Prostituiertenschutzgesetz (ProstSchG) ist je zur Hälfte zu buchen auf die Produktgruppen 112 „Ordnungsangelegenheiten“ und Produktgruppe 414 „Maßnahmen zur Gesundheitspflege“ auf den Konten 3481/6481 „Erstattungen vom Land“.
    • Sollte jedoch die finanzielle Belastung anteilsmäßig anders eingeschätzt werden, kann der Belastungsausgleich auch zu anderen Prozentsätzen erfolgen.
    • siehe auch Rundschreiben Nr. 1/2018 des LSN vom 24.05.2018

418 Kur- und Badeeinrichtungen

  • Badeverwaltung, Kurverwaltung, Anlagen und Einrichtungen des Kur- und Badebetriebes.

42 Sportförderung

421 Förderung des Sports

  • Allgemeine Förderung und Verwaltung der Angelegenheiten des Sports
  • Allgemeine Sportpflege, Förderung und Werbung,
    • z. B. Sportlehrgänge, Versehrtensport, Mitwirkung bei Veranstaltungen der Sportorganisationen, gemeindliche Sportveranstaltungen, Maßnahmen zur Förderung des Sports der nicht vereinsgebundenen Bevölkerung (Volkssport), Förderung des Baues von vereinseigenen Sportanlagen, Sportberatungsstellen, Sportfortbildungskurse

424 Sportstätten und Bäder

  • Sportplätze, Stadien, Turn- und Sporthallen, Sportzentren, Rollschuhbahnen, Tennisplätze, Eisbahnen, Sportschulen, Bobbahnen, Rodelbahnen, Sprungschanzen, Berg- und Schutzhütten, Leistungszentren
    Sporteinrichtungen der Schulen in 21
  • Hallenbäder, Freibäder, Luft-, Licht- und Sonnenbäder, Flussbadeanstalten, Sauna, Volksbäder, Wannenbäder u. dgl.
  • Als Teil eines Kurbetriebes in 418